Tirakans Reiche ist ein Fantasy Rollenspiel. Es wird mit mehreren Spielern und einem Spielleiter ohne Computer in gemütlicher Runde gespielt. Jeder Spieler übernimmt dabei einen Charakter in einer fiktiven Geschichte, die von einem Spielleiter getragen wird. Es gibt kein wirkliches Ziel bei diesem Spiel, die Charaktere durchleben die verschiedensten Abenteuer, werden erfahrener und entwickeln sich weiter, bis der verdiente Ruhestand oder der Tod das Leben als Abenteurer beenden.

Die Besonderheit des Spiels sind die 1000 Jahre der Spielzeit. Die Spieler wählen das Jahr, in dem ihr Spiel statt findet. Je nach Jahrhundert beeinflussen unterschiedliche Faktoren das Spiel. So wird die Magie mit ihrem Einfluß über die Jahrhunderte zunächst stärker, um dann wieder nahezu zu verschwinden. Ebenso ziehen sich weitere Einflüsse durch die Jahrhunderte. Die Macht der Götter erstarkt zum Ende des Jahrtausends, ebenso bahnt sich ein neues Zeitalter der Elfen an. Nur das Schicksal der Menschen scheint ungewiss, ihr Glück und die Gunst ihrer Götter scheinen zu schwinden.

Die Königreiche der Menschen stellen den Hauptschauplatz eines 1000-jährigen Kampfes der Völker Tirakans gegen eine namenlose Finsternis dar. Während im ersten Jahrhundert des Spiels einzig die Völker der Menschen bekannt sind, kommen im Laufe der Jahrhunderte immer mehr Reiche dazu. Und somit wendet sich auch der Fokus von den einst hohen und reichen Völkern der Menschen ab. Während das Treiben um das zentral gelegene Felsenmeer immer vielseitiger wird, naht aus dem Süden eine Gefahr, die alle Mythen verblassen lässt.

Karte Tirakans

Dreihörniges Nashorn

Landtier

Angeblich wenn man diesen neumodischen jungen Scholaren glaubt welche sich mit eigenartigen Fächern wie Zoologie beschäftigen Verwandte des Elefanten und des Mammuts. Doch seht Euch dieses Tier an! Kein Rüssel! Wesentliches Merkmal der Tiere sind die 3 Hörner. Das vordere Horn entwächst dem Nasenbein, das mittlere und das hintere dem Vorderschädel.

Dreihörnige Nashörner haben einen massigen Körper und kurze, dicke Beine. Jeder Fuß hat drei Zehen, die jeweils in breiten Hufen enden. Die Haut ist dick und grau oder braun gefärbt. Bei den Arten der Barbarenlande ist die Haut am Ansatz des Halses und der Beine stark gefaltet, so dass es aussieht, als seien die Tiere gepanzert. Nashörner haben ein geringes Sehvermögen, doch wird dieser Nachteil durch einen ausgeprägten Geruchssinn und ein sehr gutes Gehör ausgeglichen. Die männlichen Tiere besitzen keinen Hodensack; die Hoden liegen im Leibesinneren.

Nashörner sind Einzelgänger die sich aber auch in kleinen Gruppen organisieren können.

Quitaron

Menschen

Quitaron bedeutet in der Sprache der Quitaron "Die aus der Erde kamen". Die Quitaron sind mit den Nur'Tuk die letzten Völker Tirakans, die im Einklang mit der Natur leben. Sie verehren den "Wächter" und den "Krieger" anstelle der Götter und Titanen und sie kleiden sich in Materialien, die ihnen von der Natur geboten werden. Die Menschen von dunkler Haut und hochgewachsener Gestalt haben noch ein weiteres Schicksal, welches ihnen jedoch erst sehr spät offenbar werden soll. Sie sind der Ursprung aller menschlichen Völker.

Runenvogel

Runenmagie

Der Runenleger kann für eine Stunde alles bis in eine Entfernung von 3 Meilen klar und genau aus einer Vogelperspektive sehen, es sei denn, Nebel oder Rauch behindern seine Sicht. Der Entfernungsmodifikator der Fernwaffen wird verdoppelt

Pentagramm
Reichweite bis zu 3 Meilen
Wirkungsdauer 1 Stunden
Nebeneffekte 20%; Der Runenleger erblindet für die Wirkungsdauer
Kosten 5+1W20